Bau- und Leistungsbeschreibung - Standard

Unsere Häuser werden in konventioneller und in handwerksgerechter Massiv-Bauweise (Stein auf Stein) gebaut.

 Inklusive"Schlüsselfertig"
Architekten und Ingenieurleistungen  v
Bauleitung  v
Einrichtung der Baustelle  v
Erdarbeiten  v
Bodenplatte  v
Außenwände und Innenwände  v
Betondecken/Geschossdecken/Holzbalkendecken  v
Estrich  v
Wärmedämmung  v
Klinker/Außenputz/Gerüstbau  v
Innenputz  v
Dachstuhl, Dachüberstand, Gauben (wenn vereinbart)  v
Dachdecker/Dachabdichtung/Dachfenster (wenn vereinbart)  v
Klempner  v
Fenster/Fenstertüren  v
Rollläden mechanisch  v
Fensterbänke innen und außen  v
Hauseingangstür  v
Innentüren  v
Fliesenarbeiten Standart  v
Treppenanlage Standart  v
Heizungsanlage  v
Fußbodenheizung  v
Gas, Wasser und Sanitärinstallation  v
Sanitärausstattung/Sanitärobjekte  v
Elektroinstallation  v
Trockenbauarbeiten  v
Schornstein mit Zuluft  v
Wärmegedämmte Bodeneinschubtreppe  v
Blower-Door-Test  v

 

 

 

 

 

1.0 ALLGEMEINES

Die Bau- und Leistungsbeschreibung, die Bestandteil des abgeschlossenen Bauvertrages ist, hat nachstehend aufgeführten Leistungsumfang für die Erstellung eines fast schlüsselfertigen Hauses, d.h. schlüsselfertig ohne Bodenbeläge und Tapeten. Alle ausgeführten Bauleistungen verstehen sich auf der Grundlage der VOB, Teil B und C (neueste Fassung) und den anerkannten Regeln der Baukunst, der gültigen Werksvorschriften und der DIN-Vorschriften.

 

Was in nachfolgender Beschreibung nicht aufgeführt ist, gehört nicht zum Ausführungsstandard, Eigenleistungen in erheblichem Umfang sind grundsätzlich möglich, müssen jedoch vor Baubeginn als Ergänzung zum Bauvertrag vereinbart werden. Für Eigenleistungen wird keine Gewährleistung durch die Firma Mauer übernommen. Wir behalten uns Änderungen der Bau- und Leistungsbeschreibung vor, die den Bauwert nicht wesentlich beeinträchtigen. Die Außenanlagen wie Müllboxen, Weg-, Eingangstreppen und Podeste, Hof- und Terrassenbefestigungen, Gartenanlagen, Umzäunungen, Regenwasserbeseitigung etc. obliegen dem Bauherren.

 

1.1. Planung und Bauantragsstellung
Gemeinsam mit unseren Fachkräften bzw. dem Bauleiter wird der Vorentwurf entwickelt, der die Grundlage der Genehmigungsplanung wird. Alle technischen Unterlagen wie werden von Firma Mauer oder Vertreter angefertigt.


1.2 Bauleitung

Im Festpreis ist die Bauüberwachung und die Koordinierung der Bauausführung durch einen qualifizierten und erfahrenen Bauleiter enthalten.

2.0 BAUAUSFÜHRUNG

2.1. Baustelleneinrichtung

Die Kosten für die Baustelleneinrichtung trägt der Bauherr.

2.2. Bodenplatte (Fundament)

Der vorhandene Mutterboden wird bis 30 cm abgeschoben und seitlich gelagert. Die Gründung wird gern. Statik ausgeführt, der Aushub wird seitlich gelagert. Die eventuelle Abfuhr und Entsorgung gehen zu Lasten des Bauherrn.

2.3. Entwässerungsarbeiten
Alle Entwässerungsleitungen des Schmutzwassersystems werden mit allen erforderlichen Abzweigen, Bögen etc. nach DIN eingebaut.

2.4 Mauerwerk

2.4.1 Tragende Wände
Alle tragenden Außen- und Innenwände im Erdgeschoß werden nach Statik aus Porotonsteinen oder Gasbetonsteinen gefertigt.

2.4.2 Nichttragende Wände

Alle nicht tragenden Innenwände im Erdgeschoß werden mit Porotonsteinen oder Gasbetonsteinen gefertigt und verputzt, so dass sie tapezierfähig sind.

2.5. Außenputz der Außenwände

Auf der Außendämmung wird unter Einlage von Fasergewebe der Unterputz aufgetragen. Alle Ecken, Fenster und Außenecken werden mit Gewebewinkeln oder Putzkanten versehen.

2.6. Innenputz

Innenputz in Gipskalk als Glattputz.

2.7. Giebelseiten

Die Giebelseiten werden, wenn nichts anderes vereinbart wird, wie im EG ausgeführt.

2.8. Geschoßdecke

2.8.1 Geschoßdecke Bungalow

Die Geschoßdecke wird als Holzbalkendecke erstellt.


2.8.2 Geschoßdecke 1/2 oder 2-Geschosser mit Stahlbetondecke

Die Geschoßdecke wird als Filigran-Fertigdecke hergestellt und mit Beton ausgegossen.


2.9. Geschoßhöhe

Die lichte Rohbauhöhe im EG beträgt 2,75 m und im Dachgeschoß 2,675 m (2,75 m Zweigeschosser).

2.10. Zimmermannsarbeiten

2.10.1 Dachstuhl

Es wird eine Holz-Binderkonstruktion mit einer Dachneigung nach Vorgabe des Haustyps verarbeitet mit einem vorgeschriebenem Holzschutz.

2.10.2 Dachdeckerarbeiten

Die Dacheindeckung erfolgt mit engobierten Tondachsteinen in verschiedenen Farbtönen.


3.0 TÜREN UND FENSTER


3.1 Hauseingangstür

Die einflügelige-Hauseingangstür wird nach Vorgabe der Firma Mauer und Wahl des Bauherrn bemustert und eingebaut.

3.2 Fenster

Kunststofffenster mit mechanischen Rollläden, Farbe: weiß , Dreh / Kippflügel, Verglasung U-Wert 1, 1

 

4.0 ELEKTROINSTALLATION

Installation entsprechend der Vorschrift des VDE. Zählerkasten mit einem Zählerplatz und einem Verteilerfeld . Anordnung der Anschlüsse gemäß den Wünschen des Bauherrn.

5.0 SANITÄRINSTALLATION

Kalt- und Warmwasserleitungen werden in Kupfer oder Kunststoff, Abflussleitungen in Kunststoff ausgeführt. Die erforderlichen Querschnitte werden fachgerecht ermittelt.

Grundsätzlich werden Sanitärobjekte in Standard weiß geliefert und montiert. Als Armaturen werden bei allen Objekten verchromte Einhandhebelmischer eingebaut in mittlerer Qualität.

5.2 Küche in allen Häusern

In der Küche wird je ein Anschluss für Warm- und Kaltwasser sowie ein Abfluss installiert.

6.0 HEIZUNGSANLAGE

Als Heizungsanlage ist eine Zentralheizung mit Heizkörpern oder Fußbodenheizung - Gas (oder nach Absprache) vorgesehen. Die erforderlichen Schaltelemente werden in dem dafür vorgesehenen Hausanschlussraum eingebaut Die Leistung der Heizungsanlage richtet sich grundsätzlich nach der jeweiligen Wärmebedarfsrechnung des Hauses. Die Installation der Heizung entspricht in allen Punkten dem neuesten technischen Stand und wird grundsätzlich inkl. aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, wie Sicherheitsarmaturen ausgeführt. Gegen Aufpreis ist auch ein anderer Energieträger möglich.

 

7.0 INNENAUSBAU

7.1 Innentüren

Die Innentüren werden nach Zeichnung, und Vorgabe der Firma Mauer und Wahl des Bauherrn ausgeführt .

 

7.2 Treppe (Bei 2-geschoßiger Bauweise)

Holzwangentreppe, Buche massiv(oder nach Absprache bzw. Bemusterung mit AN) mit freitragenden Trittstufen aus Holz und Geländer.

7.3 Fliesenarbeiten


Küche:
Fliesenspiegelbis3m'Größe,weißodergrauverfugt,Mosaikfliesen10x10cm.

 

Bad oder Dusche
Bodenfliesen, weiß oder grau verfugt. Wandfliesen 2 m hoch, weiß oder grau verfügt.
Hauswirtschaftsraum und Flur nur Boden

 

Gäste-WC
Bodenfliesen, Wand 1,50 m hoch

Alle Fliesen werden im Dünnbettverfahren geklebt.

8.0 ZUSATZLEISTUNGEN

Zusatzleistungen sind durch einen Aufpreis vom Bauherrn zu tragen und werden in einem Zusatzprotokoll oder unter Besondere Ausführungen festgehalten.


8.1. Terrasse (Sonderleistung gegen Aufpreis)


8.2. Solaranlage (Sonderleistung gegen Aufpreis)


8.3. Malerarbeiten und Verlegearbeiten (Sonderleistung gegen Aufpreis)


8.4. Erdarbeiten, Boden - und Baugrubenaushub, Abfahren und entsorgen (Sonderleistung gegen Aufpreis)